• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Barßel

Ehrenamtliches Engagement gewürdigt

11.12.2014

Barßel Grund zur Freude hatten in dieser Woche Vereine und Einrichtungen aus der Gemeinde Barßel. Die Spar- und Darlehnskasse (Spadaka) Friesoythe gab die Zweckerträge des Gewinnsparens in ihrer Filiale in Barßel an die Gruppen weiter – insgesamt waren es 9294 Euro. „Damit möchten wir die ehrenamtliche Arbeit in den Vereinen und Gruppen würdigen“, sagte Vorstandsmitglied Nikolaus Hüls. Das Ehrenamt solle gestärkt werden, sagte auch Geschäftsstellenleiter Bernd Block. Die Vereine und Einrichtungen mussten auch in diesem Jahr zuvor Anträge mit einem genauen Verwendungszweck an die Bank stellen.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hatten Hüls und Block den Vertretern der Vereine und Einrichtungen symbolische Schecks überreicht. Einen Betrag von 1700 Euro bekam der Barßeler Ruderverein. „Wir werden dafür einen Defibrillator für die Herzsportgruppe anschaffen“, sagte Mechthild Preut. 1000 Euro gab es für den Tennisverein „Zur Soeste“ Harkebrügge, der dafür einen Sichtschutz kaufen wolle, erklärte Vorstandsmitglied Lars Raters.

Ebenfalls 1000 Euro gab es für den Förderkreis der Freunde und Förderer des Kindergartens und der Grundschule Harkebrügge. „Das Geld verwenden wir für die Anschaffung einer Gruppenschaukel für Kleinkinder“, erklärte Kindergartenleiterin Silvia Janßen. Der Landfrauenverein Barßel erhielt 599 Euro für die Anschaffung eines Beamers. 2000 Euro gab es für die Kirchengemeinde St. Ansgar Barßel. Kirchenprovisor Johannes Geesen will das Geld für Spielgeräte für den Kindergarten Barßel ausgeben. Für den Restbetrag wurde ein Kinderbus für den Kindergarten St. Anna Neuland angeschafft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.