• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Barßel

Feier im Zeichen der neuen Schleuse

27.06.2019

Elisabethfehn Bei voraussichtlich hochsommerlichen Temperaturen wird die Bürgerinitiative „Rettet den Elisabethfehnkanal“ am Sonntagnachmittag ihr diesjähriges „Sommerfest am Kanal“ feiern. Beginn ist um 15.30 Uhr in Elisabethfehn-Dreibrücken.

Alle Freunde des Elisabethfehnkanals sind dazu eingeladen. Für musikalische Beiträge sorgen der Shanty-Chor Barßel und der Musiker „Biber“ Behrends aus Jemgum. Eine Hüpfburg für Kinder steht bereit. Auf dem Kanal können Fahrrad-Cats getestet werden, die Fahrradfahren auf dem Kanal ermöglichen. Außerdem gibt es Getränke und Gegrilltes.

In diesem Jahr steht das Sommerfest im Zeichen des Baufortschritts an der Schleuse Osterhausen. „Wir freuen uns noch immer riesig darüber, dass die Schleuse in Bau ist und dass es gut voran geht – ein echter Grund zum Feiern“, so Vorsitzender Walter Eberlei.

Die Bürgerinitiative hat mehr als 600 Mitgliedern. 25 Vereine und Institutionen sind ebenfalls Mitglied. Die Arbeit der Bürgerinitiative begann 2012. Damals wurde entschieden, die marode Schleuse in Osterhausen nicht zu ersetzen. Damit wäre der Elisabethfehnkanal, der letzte noch voll schiffbare Fehnkanal in Deutschland, geschlossen gewesen. Die Bürgerinitiative kämpfte für einen Neubau. Dieser wird nun vom Landkreis Cloppenburg als Träger umgesetzt, finanziert unter anderem von Bund, Land, Landkreis, Kommunen und Stiftungen. Erster Spatenstich war Ende Februar, die neue Schleuse soll im Frühjahr 2020 eröffnet werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.