• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Barßel

Maritime Meile zieht Massen an

23.08.2017

Barßel Es ist fast soweit: Das weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannte Barßeler Hafenfest geht in die 38. Runde. In den vergangenen Jahren zog die maritime Veranstaltung am und im Hafen im Seemannsdorf Barßel tausende Besucher an. Im vergangenen Jahr wurde das Fest aufgrund der tragischen Ereignisse mit dem Bootsunfall abgesagt. „Sicherlich werden daran Erinnerungen wach, aber wir schauen jetzt nach vorne und wollen unseren Gästen ein tolles Hafenfest bieten“, sagt der Geschäftsführer des Vereins Erholungsgebiet Barßel-Saterland Jens Lindstädt als Veranstalter.

Die Besucher sollen sich einfangen lassen von der maritimen Atmosphäre und Stimmung auf dem Festplatz, wofür viele Barßeler Vereine und Künstlergruppen sorgen. In diesem Jahr steigt die Festveranstaltung von Freitag, 25., bis Sonntag, 27. August. „Alles ist startklar für ein grandioses Fest“, so Lindstädt. Einzige Unwegbarkeit ist derzeit nur noch das Wetter. „Wir hoffen viele Gäste, ob jung oder alt, aus nah und fern in Barßel begrüßen zu können“, sagt der erste Vorsitzende des Vereins Johannes Budde.

Die tatkräftige Unterstützung und der Zusammenhalt der Vereine machen das Hafenfest erst möglich. Die offizielle Eröffnung ist am Samstag, 26. August, um 16.30 Uhr auf dem Festplatz. Am Abend gibt es auf der Außenbühne Musik mit der Gruppe „Sturmflut“ und im Zelt Discoklänge. Bereits am Nachmittag um 14 Uhr ist der „Rote Jack“ auf dem Hafengelände anzutreffen.

Für Schnäppchenjäger lohnt sich am letzten Festtag, Sonntag, 27. August, der Weg an den Soesteort. Ab 11 Uhr gibt es den Floh- und Trödelmarkt auf der Hauptstraße. Hafenfest ohne Shantymusik? Kaum denkbar. Ab 13 Uhr erklingen romantische Seemannslieder im Festzelt. Zur gleichen Zeit spielt der Spielmannszug Flachsmeer auf dem Festplatz und für 14 Uhr ist die Miniplaybackshow auf der Außenbühne angesagt worden.

Zum Abschluss der drei Festtage gibt es am Abend noch einmal Party pur und ab 22.15 Uhr als Höhepunkt ein Höhenfeuerwerk. Außerdem gibt es wieder Rundfahrten mit der MS Spitzhörn und der Museumstjalk Angela von Barßel.

Bereits am Freitag, 25. August, findet der 10. Barßeler Hafenfestlauf statt. Schirmherr ist der Ausnahmeläufer Jens Nerkamp aus Garrel. Los geht es mit den ersten Rennen ab 17 Uhr.

Weitere Nachrichten:

Hafenfest

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.