• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Barßel

Tradition: Letzter Schuss entscheidet

14.07.2014

Reekenfeld /Kamperfehn Den Grünröcken des Schützenvereins Reekenfeld-Kamperfehn war es nicht nur wegen der sommerlichen Temperaturen warm ums Herz. Heiß ging es auch beim Königsschießen zu. Es gab gleich mehrere Königsanwärter. Da bedurfte es schon eines mehrstündigen Dauerfeuers auf die Königsscheiben. Mit dem letzten Schuss sicherte sich Schützenschwester Yvonne Scholte die Königswürde. Zum Prinzgemahl erkor sie sich Ehemann Detlef, der bereits vor vier Jahren als König das Zepter schwang. Somit brauchen sich die Schützen vom Elisabethfehnkanal keine Sorgen um einen König für das Volksschützenfest kümmern, dass am kommenden Wochenende (Sonnabend und Sonntag, 19. und 20. Juli) gefeiert wird.

Als Adjutanten versprechen Egon Meinnert und Ursel Brosch sowie Ritter Bert Renken und Hofdame Christina Kapels die Gefolgschaft.

Was Mama kann, das kann ich auch sagte sich Patricia Scholte und sitzt nun als Kinderkönigin zusammen mit Prinz Nico Brinkmann beim Nachwuchs auf dem Thron. Adjutantinnen sind hier Stefanie Jensch und Sara Marie Martens. Schützenkaiserin ist Bärbel Riek und Scheibenkönigin Eva Lott. Den „Hauptmann-Plenter-Pokal holte sich Maurice Etzel. Der„Christa und Hartmut Battram-Pokal“ ging an Edda Plenter. Beim Glücksscheibenschießen gewann Stefan Lott.

Hunderte von Schützen werden zum Schützenfest am Kanal erwartet. Das Fest beginnt am Sonnabend um 18.45. Dann wird die neue Königin unter den Klängen des Musikvereins Altenoythe eingeholt. Anschließend gibt es um 20 Uhr den großen Königsball im Festzelt bei der Mehrzweckhalle. Fortgesetzt wird das bunte Treiben am Sonntag, 20. Juli um 13.30 Uhr mit dem Antreten der Schützen auf dem Dorfplatz in Kamperfehn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.