• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Barßel

Wirtschaft: Mit Mut und Einsatz viel erreicht

11.02.2015

Barßel Von der Leistungsstärke örtlicher Unternehmen überzeugten sich der Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU, sowie Franz-Josef Holzenkamp, Vorsitzender der AG Ernährung und Landwirtschaft der CDU/CSU-Bundestagsfraktion bei einem Besuch in Barßel.

Auf Einladung des CDU-Gemeindeverbandes besichtigten sie gemeinsam mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und dem Finanzsektor der Gemeinde Barßel die Firma „Rollläden Growe“. Dort wurden sie persönlich von Bernd und Petra Growe empfangen.

Informiert wurden die Gäste über Arbeitsabläufe, Management und Zukunftspläne. Unternehmer Growe zeigte den Gästen, was man mit Freude, Mut und viel Einsatz erreichen kann. Von der Garagenfertigung bis zu einem marktführenden mittelständigen Unternehmen hat die Familie Growe ihr Unternehmen ausgebaut.

Die Führung begeisterte die CDU-Abgeordneten aus Berlin. Beide unterstrichen, wie wichtig es sei, kleine und mittelständige Unternehmen zu fördern und zu unterstützen.

Die Ansiedlung neuer Firmen und die Unterstützung der vorhandenen Firmen könne nur ein erklärtes Ziel der CDU-Politiker aus Barßel sein, waren sich die Christdemokraten einig.

Genügend Zeit, um sich auszutauschen, gab es im Anschluss. Der erste Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Barßel, Ralf Lampen, bedankte sich mit kleinen Geschenken bei Bernd und Petra Growe sowie beim Besuch aus Berlin.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.