• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Barßel

Kks: Van Ohlen trifft         ins Schwarze

24.06.2013

Barßelermoor Beim Kleinkaliber- Schützenverein (KKS) Barßelermoor kann der Vorstand beruhigt auf das Fest am Sonnabend, 29., und Sonntag, 30. Juni, blicken. Dann wird erstmals seit dem „Aus“ des gemeinsamen Schützenfestes mit der Schützengilde Barßel wieder ein eigenes selbstständiges Fest gefeiert. Man darf gespannt sein, wie das 85. Schützenfest nach siebenjähriger Abstinenz verlaufen wird.

Die Königsnachfolge ist seit dem Wochenende geregelt. Den goldenen Schuss gab Anke van Ohlen ab. Sie tritt die Nachfolge von Wilhelm Brand-Sassen an. Bei der feierlichen Proklamation wünschte Vorsitzender Ludger Lange der neuen Majestät eine glückliche Regentschaft. Er selbst wird als Prinzgemahl auf dem Thron Platz nehmen. Mit auf dem Thron sitzen weiter die Adjutantenpaare Josef und Gerlinde Kreke sowie Hans und Käthe Frerichs. Die Würde des Schützenkaisers holte sich Karl Sobing. Neue Scheibenkönigin ist Anika-Jasmin Park mit den Adjutanten Sonja Hibben und Sarah Park. Kinderkönigin ist Kea Moteyl und Adjutantin Schwester Lena.

Das Fest beginnt am Sonnabend, 29. Juni, um 14 Uhr mit dem Einholen des neuen Kinderkönigs. Es folgt die Ansprache durch Bürgermeister Bernd Schulte und Abdanken des scheidenden Thrones. Ab 15.30 Uhr gibt es Tanzeinlagen durch die Gruppe „Crazy Dander Deak & Stylz“. Ab 19.30 Uhr steigt der große Königsball. Weiter geht es am Sonntag, 30. Juni, um 13.30 Uhr mit dem Antreten aller Schützen auf dem Schützenplatz am Hafen in Barßelermoor. Es folgt der Empfang der auswärtigen Vereine. Der anschließende Festmarsch führt zum neuen Ehrenmal, wo der Verstorbenen gedacht wird. Im Festzelt angekommen, gibt es das gemütliche Beisammensein, womit das Volksschützenfest ausklingt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.