• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball

Titelverteidiger Bamberg zum Pokalauftakt gegen Gießen

22.05.2019

Bamberg (dpa) - Titelverteidiger Brose Bamberg tritt in der ersten Runde des Pokalwettbewerbs der Basketball-Bundesliga in der nächsten Saison bei den Gießen 46ers an. Das ergab die Auslosung am Rande des Playoff-Spiels zwischen den Franken und Rasta Vechta.

Der zweimalige Hockey-Olympiasieger Max Müller loste außerdem die Begegnung zwischen dem deutschen Meister FC Bayern München und den Telekom Baskets Bonn aus. Pokalfinalist und Vizemeister ALBA Berlin hat gegen s.Oliver Würzburg Heimrecht.

Weiter ist der Mitteldeutsche BC gegen medi Bayreuth gefordert, ratiopharm Ulm spielt gegen Vechta, die Fraport Skyliners aus Frankfurt gegen die BG Göttingen und die Crailsheim Merlins gegen die EWE Baskets Oldenburg. Die MHP Riesen Ludwigsburg müssen zunächst gegen die Basketball Löwen Braunschweig bestehen.

Das Achtelfinale findet zum Auftakt am 28. und 29. September statt. Die Gewinner der acht Begegnungen qualifizieren sich für das Viertelfinale, das am 14. und 15. Dezember ausgetragen wird. Das Finale ist für den 16. Februar 2020 angesetzt. Im Pokal sind seit dieser Saison 16 Bundesligisten vertreten, die aktuellen Auf- und Absteiger dürfen jeweils nicht mitspielen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.