• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball

BBL verlängert mit Partner

02.09.2020

Berlin Die Basketball Bundesliga BBL und Namensgeber „easyCredit“ haben ihre Zusammenarbeit vorzeitig um drei weitere Jahre bis zum Saisonende 2023/2024 verlängert. Über das finanzielle Volumen des Kontraktes vereinbarten beide Parteien Stillschweigen.

Seit der Saison 2016/2017 ist die TeamBank AG mit ihrer Produktmarke „easyCredit“ Partner der BBL. „Es ist nicht selbstverständlich, dass sich in diesen für Unternehmen und Spitzensport gleichermaßen herausfordernden Zeiten Partner klar zur Fortsetzung der erfolgreichen Kooperation bekennen“, sagte Stefan Holz, Geschäftsführer der BBL, am Dienstag in einer Mitteilung. „Basketball passt zu uns als Unternehmen“, hob der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Christian Polenz die Gemeinsamkeiten beider Partner hervor.

Die BBL plant, am 6. November in die neue Bundesliga-Saison zu starten.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.