• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball

So sahen die beiden Trainer das Derby in Bremen

11.02.2019

Bremen Offensichtlich sehr angetan von der Stimmung in Bremen war Baskets-Trainer Mladen Drijencic. „Das war eine richtig schöne Derby-Atmosphäre“, sagte er über die Bundesliga-Partie der Oldenburger Basketballer gegen die gastgebenden Eisbären Bremerhaven vor 6967 Zuschauern in der ÖVB-Arena: „Die Zuschauerzahl ist schon stark – zumal ja unmittelbar vorher auch noch Werder Bremen ein Heimspiel hatte.“

Mit der starken Anfangsphase seiner Mannschaft war Drijencic ebenfalls sehr zufrieden. Allerdings berge ein solcher Start (18:2) auch das Risiko, die folgenden Spielphasen möglicherweise etwas zu leicht zu nehmen. „Und wir haben danach mit vielen leichten Fehlern den Bremerhavenern viele Fastbreaks ermöglicht“, schaute er auf die Partie zurück.

Bremerhavens Trainer Dan Panaggio lag die Anfangsphase schwer im Magen, zog aber aus dem weiteren Spielverlauf Mut. „Mich macht stolz, wie sich meine Mannschaft zurückgekämpft hat“, sagte der US-Amerikaner, der noch immer auf seinen ersten Sieg mit den Eisbären wartet.

Die nächste Gelegenheit dazu haben er und sein Team an diesem Mittwoch, wenn die Gießen 46ers um 19 Uhr in der Stadthalle gastieren.

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.