• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball

Eisbären Bremerhaven beantragen Zweitliga-Lizenz

23.07.2019

Bremerhaven Lange war die Reise der Eisbären Bremerhaven ungewiss. Doch nun ist klar: Nach ihrem Abstieg aus der Basketball-Bundesliga wollen die Bremerhavener einen sportlichen Neuanfang in der zweitklassigen Pro A versuchen. Der Club werde seine Lizenzunterlagen beim Gutachterausschuss der 2. Bundesliga einreichen, teilten die Eisbären am Sonntagabend mit.

Die sportliche Zukunft der Bremerhavener war aus finanziellen Gründen lange Zeit fraglich. Doch nach der Sondersitzung des Aufsichtsrats der Tourismusgesellschaft „Erlebnis Bremerhaven“ GmbH am Donnerstag – der Marketingvertrag mit der Stadt-Tochter ist ein wichtiger Baustein in der Etatplanung der Eisbären, um überhaupt eine Zweitliga-Lizenz beantragen zu können – erhalten die Bremerhavener für die kommende Saison 320 000 Euro als Unterstützung. Bisher bekamen die Basketballer pro Saison 450 000 Euro von der Stadt. Durch den Abstieg wurde die Summe jedoch neu bewertet.

„Dass die Zuwendung der Stadt so drastisch gekürzt wird, hat uns ehrlich gesagt schon enttäuscht. Nichtsdestotrotz wollen wir einen Neuanfang in der Pro A starten und uns dort konsolidieren“, sagte der geschäftsführende Gesellschafter Wolfgang Grube, der zudem mehr Unterstützer für den Basketball in Bremerhaven gewinnen wollen, um so die Kosten zu decken und die Schulden zu tilgen. Vor allem wolle Grobe aber auch „mit einem sportlich guten Konzept wieder begeistern“. Deswegen wird Michael Mai das Team weiter trainieren. Der Coach hatte die Eisbären im März 2019 von seinem Vorgänger Dan Panaggio übernommen.

Die Bremerhavener waren erst am letzten Spieltag der abgelaufenen Bundesliga-Saison überraschend noch auf einen Abstiegsplatz zurückgefallen. Die Niederlage gegen den gegen den MBC Weißenfels besiegelte den Abstieg.

Niklas Benter Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2031
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.