• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball

97:99 gegen Darussafaka: Brose Bamberg kassiert nächste Euroleague-Niederlage

30.03.2017

Bamberg (dpa) - Der deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg hat in der Euroleague seine 19. Niederlage kassiert. Im für die Oberfranken sportlich bedeutungslosen Gruppenspiel unterlag die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri Darussafaka Istanbul nach Verlängerung mit 97:99 (84:84, 40:29).

Die Bamberger hatten schon vor dem vorletzten Spieltag keine Chancen mehr auf den Einzug ins Viertelfinale des wichtigsten europäischen Vereinswettbewerbs. Treffsicherster Werfer des Bundesligisten, der ein Wiedersehen mit seinem früheren Spielmacher Brad Wanamaker feierte, war Fabien Causeur mit 15 Punkten.

"Es wird ein schweres Spiel", hatte Trinchieri vor dem Heimspiel seiner Mannschaft geurteilt. Er hatte Recht. Die Gastgeber erwischten einen guten Start, führten nach dem ersten Viertel 22:14 und zur Halbzeit mit elf Punkten. Dann drehten die Türken jedoch auf, kamen zum Ausgleich und drehten die Partie in der Verlängerung komplett. Ihre letzte Euroleague-Partie in dieser Saison bestreiten die Bamberger wieder daheim gegen Galatasaray Istanbul.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.