• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Nach Eurofighter-Unfall
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab

NWZonline.de Sport Basketball

Zipser verliert mit Chicago

03.01.2018

Chicago Der deutsche Basketball-Nationalspieler Paul Zipser ist mit den Chicago Bulls in der nordamerikanischen Profiliga NBA unglücklich ins neue Jahr gestartet. Der sechsmalige Meister unterlag zu Hause den Portland Trail Blazers knapp mit 120:124 nach Verlängerung. Dem 23-jährigen Zipser gelangen in 12:27 Minuten Spielzeit zwei Punkte und ein Rebound. Die Bulls stehen nach 37 absolvierten Begegnungen mit zwölf Siegen auf Platz 13 der Eastern Conference. Portland ist im Westen Siebter.

DeMar DeRozan von den Toronto Raptors gelang beim 131:127-Heimerfolg gegen die Milwaukee Bucks mit 52 Punkten eine persönliche Bestleistung. Die Brooklyn Nets schlugen Orlando Magic 98:95, während die Minnesota Timberwolves die Los Angeles Lakers 114:96 besiegten.

Unterdessen müssen die Houston Rockets zwei Wochen ohne Superstar James Harden auskommen. Der Olympiasieger verletzte sich beim Sieg am Sonntag gegen die Lakers am Oberschenkel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.