• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball

Artländer gewinnen in Hanau

19.11.2018

Hanau /Wedel Der Basketball-Zweitligist Artland Dragons aus Quakenbrück hat im zehnten Saisonspiel den fünften Sieg geschafft. Die Mannschaft von Trainer Florian Hartenstein gewann bei den White Wings Hanau knapp mit 90:88 (39:36). Bester Werfer der Quakenbrücker war Danielius Lavrinovicius, der 22 Punkte erzielte. Rund 60 Quakenbrücker Fans hatten das Team zum Gastspiel nach Hessen begleitet.

Tabellenführer bleibt der BV Chemnitz. Die Sachsen hatten sich am Freitagabend mit 99:84 bei den Paderborn Baskets durchgesetzt.

Drittligist Baskets Juniors/Oldenburger TB verlor indes sein Auswärtsspiel beim SC Rist Wedel. Am Sonntagabend kassierten die Gäste beim 80:86 (42:45) die sechste Niederlage im neunten Saisonspiel. Bester Werfer aufseiten der Oldenburger war Marcel Keßen mit 33 Punkten. Zwei Minuten vor Schluss führten die Gäste noch mit 80:77, erzielten dann aber keinen Punkt mehr und gaben den möglichen Sieg aus der Hand.

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.