• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball

Nationalspieler Harris MVP bei College-Turnier

12.03.2013

Im Schatten der beiden NBA-Profis Dirk Nowitzki und Tim Ohlbrecht sorgt in Elias Harris derzeit ein weiterer deutscher Basketball-Nationalspieler in den USA für Furore.

Mit den Gonzaga Bulldogs sicherte sich der 23-Jährige nun den College-Titel in der West Coast Conference und gilt mit seinem Team inzwischen als Mitfavorit für die landesweite Meisterschaft.

Beim 65:51 im Endspiel gegen die Auswahl der St. Mary's Universität glänzte Harris mit 19 Punkten, vier Rebounds und drei Assists und wurde anschließend zum wertvollsten Spieler des Turniers (MVP) gekürt. Dank seiner konstant guten Leistungen in dieser Saison sind bereits mehrere Scouts von NBA-Clubs auf den 28-fachen Nationalspieler aufmerksam geworden.

Nicht nur die Männer der Gonzaga Bulldogs durften sich über den Titel der Western Conference freuen. Auch die Frauen mit Nationalspielerin Sonja Greinacher gewannen den Titel. Greinacher schaffte im Endspiel gegen San Diego zwölf Punkte.

Weitere Nachrichten:

Harris | NBA | Universität

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.