• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball

Teambesitzer schickt NBA nach Indien

21.12.2018

Sacramento Die nordamerikanische Basketball-Profiliga NBA erschließt neue Märkte und präsentiert sich 2019 erstmals in Indien. Anfang Oktober treten die Sacramento Kings und die Indiana Pacers in Mumbai zu zwei Saisonvorbereitungsspielen an. Bisher standen sich noch nie Teams aus einer der großen nordamerikanischen Sportligen in Indien gegenüber.

Der in Mumbai geborene Vivek Ranadive ist Mehrheitseigner der Kings und der erste Besitzer eines NBA-Teams, der aus Indien stammt. „Die ersten NBA-Spiele in Indien werden uns dabei helfen, das enorme Basketballpotenzial in einem Land mit einer blühenden Sportkultur und einer wachsenden, jungen und engagierten Bevölkerung weiter auszuschöpfen“, sagte NBA-Boss Adam Silver. Die Liga hat seit 2011 ein Büro in Mumbai.

Der in Quakenbrück aufgewachsene Isaiah Hartenstein (20) stellte indes mit den Houston Rockets einen Rekord auf. Beim 136:118-Sieg gegen die Washington Wizards gelangen den Rockets 26 Dreipunktewürfe. Den bisherigen Liga-Bestwert hatten die Cleveland Cavaliers gehalten (25). Einen Dreier steuerte Hartenstein nicht bei. Ihm gelangen bei sechs Minuten Einsatzzeit zwei Punkte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.