• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Uefa spricht Machtwort
Keine Ausnahme für München – EM-Stadion ohne Regenbogenfarben

NWZonline.de Sport Basketball

Basketball-Bundesliga: Rasta Vechta verliert knapp gegen Alba – und steigt ab

01.05.2021

Vechta Rasta Vechta steht vorzeitig als Absteiger aus der Basketball-Bundesliga fest. Die Niedersachsen verloren am Freitagabend nur knapp mit 81:82 (42:43) gegen den deutschen Meister Alba Berlin und können den Gang in die Zweitklassigkeit nun an den letzten drei Spieltagen nicht mehr verhindern. Dabei stand der Tabellenletzte gegen die Berliner kurz vor einer Überraschung und führte nach dem dritten Viertel mit 62:59. Erfolgreichster Werfer der Partie war Vechtas Robin Christen mit 23 Punkten.

„Man kämpft die ganze Saison dagegen an und schafft es am Ende nicht. Natürlich schmerzt das“, sagte Nationalspieler Philipp Herkenhoff. „Ich glaube aber, dass der Verein und die ganze Umgebung darum kämpfen werden, wieder aufzusteigen. Ich bin stolz auf unser Team, auch wenn es heute nicht geklappt hat. Uns fehlte das Quäntchen Glück. Gegen Berlin kann man auch nach 40 starken Minuten verlieren.“

Rasta spielte zuletzt in der Saison 2017/18 in der zweiten Liga. Nach dem Wiederaufstieg begann zunächst eine Erfolgsgeschichte, die 2018/19 zum Erreichen des Playoff-Halbfinals der BBL und 2019/2020 zur Teilnahme an der Champions League führte. Vor dieser Saison aber konnte Vechta den Verlust von Trainer Pedro Calles (Hamburg Towers) sowie zahlreicher wichtiger Spieler nicht kompensieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.