• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball EWE Baskets

FC Bayern zieht ins Finale ein

30.05.2018

Bamberg Bayern München hat erstmals seit drei Jahren wieder die Endspielserie um die deutsche Basketball-Meisterschaft erreicht und darf nun vom Double träumen. Der Pokalsieger setzte sich am Dienstagabend im vierten Playoff-Halbfinalspiel nach einer starken zweiten Halbzeit mit 83:79 (38:52) beim Titelverteidiger Brose Bamberg durch. Die Best-of-five-Serie ging so mit 3:1 an den Hauptrundenmeister. Für Bamberg endete eine Ära von sieben Meisterschaften in den vergangenen acht Jahren.

Vor 6150 Zuschauern war Nationalspieler Danilo Barthel mit 19 Punkten bester Werfer der Gäste. Der entthronte Meister Bamberg hatte in Dorell Wright (26) seinen besten Werfer. Im Finale treffen die Bayern ab Sonntag (15 Uhr) auf Alba Berlin. Die Hauptstädter hatten sich in der anderen Halbfinalserie bereits vorzeitig am Sonntag mit 3:0 gegen die Riesen Ludwigsburg durchgesetzt. In der Runde davor hatten die Berliner das Duell mit den EWE Baskets Oldenburg mit 3:2 für sich entschieden. Alba holte zuletzt 2008 den Titel, München war zuletzt 2014 Meister geworden.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.