• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Basketball EWE Baskets

Sieg In Der Basketball-Bundesliga: Baskets bezwingen Bonn im Endspiel um Platz fünf

02.05.2017

Bonn Die EWE Baskets Oldenburg haben sich in der Basketball-Bundesliga auf den letzten Drücker den fünften Platz nach Abschluss der Hauptrunde gesichert. Am Montagnachmittag setzte sich die Mannschaft von Trainer Mladen Drijencic am letzten Spieltag der regulären Saison nach einem starken Auftritt mit 86:72 (46:38) bei den Baskets Bonn durch kletterten noch auf Rang fünf. Damit treffen die Oldenburger im Playoff-Viertelfinale auf den Vierplatzierten Medi Bayreuth. Das erste Spiel der Serie, in der drei Siege zum Weiterkommen nötig sind, findet am kommenden Freitag (18 Uhr) in Bayreuth statt. Ihr erstes Heimspiel bestreiten die Baskets am Dienstag, 9. Mai, um 18.30 Uhr in der großen EWE-Arena.

Aufgrund der Niederlage von Alba Berlin am Samstag stand fest, dass die Partie in Bonn zu einem Endspiel um Platz fünf werden würde. Und die Baskets machten von Beginn an deutlich, dass sie dieses „Finale“ unbedingt gewonnen wollten. Angeführt von einem wie entfesselt aufspielenden Rickey Paulding setzten sich die Oldenburger zu Beginn deutlich. Nach drei Minuten führten die Gäste mit 10:0, nach sechs Minuten traf Paulding per Dreier zum 23:8. Paulding hatte zu diesem Zeitpunkt bereits zwölf Punkte auf dem Konto, am Ende war er mit 22 Zählern bester Werfer seiner Mannschaft. Eine starke Leistung bot auch Frantz Massenat (13 Punkte und zehn Assists), der auch in kritischen Phasen Verantwortung übernahm. Die Bonner kämpften sich nach zwar ihrem Fehlstart in die Partie, brachten die Oldenburger aber nie ernsthaft in Bedrängnis. Bester Werfer des Teams von Ex-Baskets-Coach Predrag Krunic war Julian Gamble mit 27 Punkten. Die Bonner rutschten durch die Niederlage noch auf Platz sieben ab und treffen in der ersten Playoff-Runde auf Meister Brose Bamberg.

Christopher Deeken Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2031
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.