• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball EWE Baskets

Baskets verpflichten Spielmacher

20.08.2010

OLDENBURG Der deutsche Basketballmeister von 2009, die EWE Baskets Oldenburg, haben ihren Spielmacher: Nemanja Protic soll in der kommenden Saison die Aktionen der Baskets lenken. Der 24-jährige Serbe unterschrieb einen Einjahresvertrag mit der Option für eine zweite Saison. Zuletzt spielte er bei FMP Belgrad, mit dem er in der vergangenen Saison auch in der Euro-Challenge aktiv war.

Mit Protic hat der Oldenburger Bundesligist nun zehn Akteure für den Kader der am 2. Oktober beginnenden Saison. Zuvor waren schon Daniel Hain, Acha Njei, Louis Campbell, Christopher NcNaughton, Aron Baynes, Rickey Paulding, Robin Smeulders, Steven Smith und Oliver Stevic unter Vertrag genommen worden.

Seit 2006 spielte Protic für die Belgrader Mannschaft, wo er gut aufgebaut wurde. Mit dem Wechsel nach Oldenburg verlässt der Serbe auch zum ersten Mal seine Heimat. Jetzt muss er sich an ein neues Umfeld gewöhnen. „Nemanja ist einerseits ein junger Spieler, andererseits verfügt er bereits über viel Erfahrung durch die Spiele in Serbien, in der Adriatic League und in europäischen Wettbewerben. Er ist schnell, verteidigt sehr gut und kann das Spiel lenken. Das entspricht unseren Wünschen, die wir bei der Besetzung dieser Position formuliert haben“, so Trainer Predrag Krunic.

In den beiden Trainingswochen in Rogla (Slowenien) muss sich zeigen, ob der Spieler den Erwartungen gerecht werden kann. Dessen ist sich Geschäftsführer Hermann Schüller aber sicher: „Predrag Krunic hat den Akteur bereits länger beobachtet. Er ist hungrig und hat beständig gute Leistungen geboten.“

Auch Alba Berlin und Braunschweig sollen an dem Spieler interessiert gewesen sein. Das beste Gesamtpaket aber haben wohl die Oldenburger geschnürt.

Nach der Verpflichtung Protic’ sind nur noch zwei Plätze im Kader offen. Einer könnte an einen Nachwuchsspieler gehen, der zweite vielleicht an Joshua Carter.

Weitere Nachrichten:

EWE | EWE Baskets Oldenburg | Alba Berlin

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.