• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball EWE Baskets

Löwen peilen Playoffs an

07.11.2020

Braunschweig In der ersten Saison mit NBA-Star Dennis Schröder als alleinigem Club-Besitzer peilen die Löwen Braunschweig in der Basketball-Bundesliga die begehrten Plätze für die K.o.-Runde (Rang eins bis acht) an. Zumindest hatte es Schröder bei seiner Übernahme angekündigt.

Der Spielmacher der Nationalmannschaft will seinen Heimatclub „zu einem Top-Club in der Liga machen“. Dafür kam in Bryon Allen (früher Oldenburg) ein nicht unumstrittener Spieler, der aber den Unterschied machen kann. Top-Talent Kostja Mushidi kehrte nach seiner Verbannung aus dem Team wieder zurück, wird vorerst aber fehlen. Braunschweigs Kapitän Karim Jallow hingegen wird gegen die EWE Baskets Oldenburg an diesem Sonntag (15 Uhr) im Kader stehen. Der Nationalspieler erlitt im Pokalspiel gegen die Baskets zwar einen Nasenbeinbruch, spielte im Pokalnachholspiel gegen Bonn aber mit Maske.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.