• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball EWE Baskets

Basketball Bbl-Pokal: Baskets Oldenburg gelingt auch zweiter Saisonstart

30.09.2019

Hohenlohe /Oldenburg Erneute fehlte Rasid Mahalbasic nur eine erfolgreiche Aktion, um mit einem sogenannten Triple Double (zweistellige Werte in drei Statistik-Kategorien) aus der Halle zu gehen. „Das ist nicht so wichtig“, sagte der Österreicher in Diensten der EWE Baskets Oldenburg: „Ich bin glücklich, dass wir hier gewonnen haben.“

„Hier“, das war in diesem Fall die Arena Hohenlohe in Baden-Württemberg, wo die Oldenburger Basketballer am Sonntagnachmittag ihr Achtelfinalspiel des BBL-Pokals beim Bundesliga-Rivalen Merlins Crailsheim mit 86:75 (53:43) gewannen und so das Viertelfinale (14./15. Dezember) erreichten. Dort treffen sie auf den Sieger der Partie Bayern München - Baskets Bonn, die erst am 14. Oktober ausgetragen wird.

Crailsheim - Oldenburg 75:86 (43:53)

Crailsheim: Span 21 Punkte/5 Dreier, Jones 14/1, Russell 11/1, Morgan 9/2, Hawkins 8, Herrera 7/1, Ford 3/1, Bleck 2, Kovacevic. Oldenburg: Paulding 17/2, Hobbs 12/2, Amaize 12/1, Mahalbasic 11, Blakes 9/1, Sears 9, Boothe 8, Schwethelm 6/1, McClain 2, Tadda. Rebounds: Crailsheim 30/Oldenburg 44. Trefferquote (Feld): Crailsheim 41 Prozent/Oldenburg 52 Prozent. Zuschauer: 2014.

Center Mahalbasic steuerte elf Punkte, neun Rebounds und zehn Assists zum Erfolg der Oldenburger bei. Er verpasste damit das Triple Double ebenso knapp wie am vergangenen Donnerstag im Bundesliga-Auftaktspiel gegen Würzburg (90:82), als ihm 16 Punkte, 13 Rebounds und neun Assists gelungen waren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bester Werfer der Baskets war am Sonntag Rickey Paulding, der 17 Punkte erzielte. Für die Crailsheimer, die in der Bundesliga den Klassenerhalt als Saisonziel ausgegeben haben, sammelte Jan Span die meisten Zähler (21). Letztlich fuhren die Baskets einen verdienten Erfolg ein, der trotz einiger schwächerer Phasen nie ernsthaft in Gefahr geriet.

Zugang Braydon Hobbs gestaltete von Beginn an den Spielaufbau. Die Oldenburger lagen in den ersten beiden Vierteln meist mit fünf oder sechs Punkten vorn, kurz vor der Halbzeit sprang gar eine Zehn-Punkte-Führung heraus. Mit etwa diesem Abstand ging es durch große Teile des dritten Abschnitts, ehe sich die von Tuomas Iisalo trainierten Crailsheimer etwas herantasteten. Pünktlich zur Viertelsirene lagen die Baskets aber wiederum mit zehn Punkten vorn (69:59). Gut drei Minuten vor Spielende baute Paulding Oldenburgs Vorsprung auf 15 Punkte aus (81:66) – das war die Vorentscheidung.

„Es war, wie zu erwarten, ein schweres Gastspiel für uns“, sagte Oldenburgs Trainer Mladen Drijencic: „In der zweiten Halbzeit haben wir es besser gemacht und mit Hobbs und Gerry Blakes das Spiel besser kontrolliert.“

Die Baskets sind in ihrem knackigen Auftaktprogramm nun in zwei ihrer drei Wettbewerbe mit Siegen gestartet. An diesem Dienstag (20 Uhr, große Arena) steht noch das erste Spiel im Eurocup an. Dann empfängt das Drijencic-Team den polnischen Vertreter Asseco Gdynia.

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.