• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball EWE Baskets

Kramer von Oldenburg nach Litauen

24.07.2017

Vilnius Der US-amerikanische Basketballprofi Chris Kramer spielt in der neuen Saison für BC Lietuvos Rytas aus der litauischen Hauptstadt Vilnius. Das gaben der Verein und der 29-Jährige am Wochenende bekannt. In den vergangenen fünf Jahren hatte Kramer beim Bundesligisten EWE Baskets Oldenburg unter Vertrag gestanden.

Der Aufbau- und Flügelspieler hatte kurz nach Saisonende erklärt, Oldenburg zu verlassen. Danach gab es Spekulationen, Kramer werde zu einem Euroleague-Teilnehmer wechseln. Dazu kam es nun nicht, Vilnius spielt in der neuen Saison im Eurocup, der unter der Euroleague angesiedelt ist. Die Oldenburger starten in der Champions League, die von einem anderen Verband organisiert wird.

In Vilnius trifft Kramer auf einen anderen Ex-Oldenburger. Der Litauer Mindaugas Lukauskis (38) hatte in der Saison 2010/11 bei den Baskets gespielt.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.