• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Sport Basketball EWE Baskets

Nur Bayern München jubelt im Eurocup

14.01.2016

Köln Von fünf deutschen Basketball-Bundesligisten hat nur Vizemeister Bayern München am 2. Spieltag der Top-32-Runde im Eurocup einen Sieg gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Svetislav Pesic setzte sich in eigener Halle gegen den Liga-Rivalen ratiopharm Ulm mit 83:69 (48:36) durch und kam damit zum zweiten Erfolg. Bryce Taylor war mit 18 Punkten bester Werfer der Münchner. Bester Schütze der Partie aber war Ulms Raymar Morgan (23).

Lange Gesichter gab es bei Alba Berlin, den MHP Riesen Ludwigsburg und den EWE Baskets Oldenburg. Der achtmalige deutsche Meister Alba musste sich nach dem Auftaktsieg gegen Olimpia Mailand in Litauen bei Neptunas Kleipeda mit 65:73 (29:38) geschlagen geben. Pokalsieger Oldenburg war nach einem ordentlichen ersten Viertel gegen Valencia Basket beim 89:108 (46:54) in eigener Halle chancenlos. Für Ludwigsburg war das 80:83 (41:46) bei Zenit St. Petersburg in Russland bereits die zweite Pleite.

In der litauischen Hafenstadt Kleipeda waren Will Cherry und Dragan Milosavljevic mit 17 bzw. 16 Punkten vor 5230 Zuschauern die besten Alba-Werfer. In der Schlussphase scheiterten Milosavljevic, Cherry und Alex King mit ihren Dreier-Versuchen und gaben damit den möglichen Sieg aus der Hand. Bei den MHP Riesen trafen Mustafa Shakur (19) und Jon Brockman (18) am besten. In Oldenburg zeichnete sich Brian Qvale (16) als bester Schütze aus.

EWE Baskets - Brose Bamberg - 2x2 Freikarten zu gewinnen

NWZonline-Gewinnspiel
EWE Baskets - Brose Bamberg - 2x2 Freikarten zu gewinnen