• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball EWE Baskets

Basketball: Baskets Oldenburg holen noch neuen Center

25.02.2020

Oldenburg Bis zum Ende dieses Monats wollen die EWE Baskets Oldenburg nochmals ihren Kader verstärken. Geschäftsführer Hermann Schüller erklärte am Montag, der Verein strebe bis Ende der Woche eine Verpflichtung für die sogenannten großen Positionen an. Hintergrund ist, dass die beiden US-Amerikaner Nathan Boothe und Justin Sears derzeit verletzt ausfallen. Die Wechselperiode in der Basketball-Bundesliga endet am Samstag, 29. Februar.

Eine Rückkehr des Centers Brian Qvale wird es laut Schüller allerdings nicht geben. Man habe über einen solchen Schritt innerhalb der Baskets-Führung nachgedacht, erklärte der Geschäftsführer. Da Qvale aber in Japan beim Erstligisten Shimane SM unter Vertrag stehe, die Saison dort in vollem Gange sei und Qvale keinerlei Wechselabsichten geäußert habe, sei diese Möglichkeit nicht weiter verfolgt worden. „Er ist natürlich ein interessanter Spieler“, sagte Schüller: „Aber die äußeren Umstände lassen eine Rückholaktion nicht zu.“ Der 31-jährige US-Amerikaner hatte von 2015 bis 2017 für die Oldenburger gespielt.

Schüller bestätigte indes den Abgang des US-Amerikaners Gerry Blakes zum französischen Erstligisten SIG Straßburg. „Wir konnten Blakes aufgrund der starken Leistungen der anderen Spieler auf den Guard-Positionen nicht garantieren, dass er die Spielzeit bekommt, die er gern hätte“, sagte Schüller. Die Straßburger hatten am Wochenende die Verpflichtung des 26-Jährigen bekanntgegeben. Dieser hatte sich im Dezember an der Hand verletzt und war seitdem nicht mehr für die Baskets zum Einsatz gekommen. Die Aussicht, in Oldenburg auch nach seiner Genesung nur wenig Spielzeit zu erhalten, habe dann den Wunsch nach einem Wechsel verstärkt, erklärte Schüller.

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.