• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball EWE Baskets

Massenat verkündet Abschied

18.06.2019

Oldenburg Basketballprofi Frantz Massenat ist seit einigen Tagen in der Sommerpause. Am Montag meldete sich der 27-Jährige in einem sozialen Netzwerk zu Wort – und verkündete nach drei Jahren seinen Abschied von den EWE Baskets Oldenburg. „Obwohl sich der Club entschieden hat, in eine andere Richtung zu gehen, werde ich immer einen Teil von Oldenburg in meinem Herzen tragen“, schrieb der US-Amerikaner. Massenat war 2016 vom Bundesligisten MBC Weißenfels zum Ligarivalen nach Oldenburg gekommen und hatte damals – in der Branche unüblich – einen Dreijahresvertrag erhalten. Dieser wird nun nicht verlängert. Wo er künftig spielen werde, wisse er noch nicht, teilte Massenat weiter mit.

Mit den Baskets hatte Massenat sein Statement offenbar nicht abgestimmt. „Wir wollten fair in die Verhandlungen mit Frantz gehen und haben ihm offen gesagt, dass wir uns nach anderen Optionen umschauen werden, er aber nicht zwangsläufig komplett raus ist“, sagte Trainer Mladen Drijencic: „Deshalb haben wir ihm auch gesagt, dass er nicht auf uns warten muss, und wenn er sich anders entscheidet, ist das nun mal das Gesetz des Business. Jetzt hat er sich offenbar dazu entschieden, seinen Abschied aus Oldenburg zu verkünden.“

Der Abgang von Massenat, der auf verschiedenen Guard-Positionen eingesetzt wurde, ist ein weiteres Indiz dafür, dass der von mehreren Clubs umworbene Aufbauspieler Will Cummings die Oldenburger verlassen wird. Baskets-Geschäftsführer Hermann Schüller hatte jüngst erklärt, dass bei einem Weggang von Cummings auch die Zukunft von Massenat in Oldenburg offen sei. Denn wenn die Baskets einen neuen Spielmacher als Cummings-Nachfolger holen würden, müsse man schauen, wer auf Massenats Position zu dem neuen Mann passe. Nun ist wahrscheinlich, dass ein Nebenmann eines neuen Spielmachers passend zu dessen Spielweise ausgesucht wird.

Massenat hatte in seiner ersten Oldenburger Saison 2016/17, die mit der Vizemeisterschaft endete, im Schnitt 27:29 Minuten Spielzeit erhalten. Dieser Wert war in den folgenden Spielzeiten gesunken (2017/18: 22:20 Minuten; 2018/19: 21:40 Minuten). Für Aufsehen hatte er in der abgelaufenen Saison unter anderem im Punktspiel bei der BG Göttingen gesorgt. In der Partie erzielte er 40 Punkte.

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.