• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball EWE Baskets

Bundesliga-Spielplan sorgt für Verwirrung

10.07.2018

Oldenburg Die Basketball-Bundesliga (BBL) hat am Montagmittag den vorläufigen Spielplan für die Saison 2018/19 veröffentlicht – und damit für mächtig Verwirrung gesorgt. So ist dem Spielplan zu entnehmen, dass die EWE Baskets Oldenburg in ihrem ersten Saisonheimspiel am zweiten Spieltag den Vizemeister Alba Berlin empfangen. Die Liga verzichtete jedoch auf den Hinweis, dass diese Partie nicht wie angegeben am 2./3. Oktober stattfinden kann, sondern teilte dies erst auf Nachfrage der NWZ mit.

Erstes Heimspiel erst Mitte Oktober

„Das Oldenburger Heimspiel gegen Berlin wird definitiv verlegt“, erklärte Dirk Schiller, der bei der BBL für die Spielplangestaltung zuständig ist. Grund ist, dass der Spieltermin mit dem ersten Eurocup-Spieltag von Alba kollidiert. Das bedeutet: Nach dem Saisonauftakt bei den Löwen Braunschweig (28. bis 30. September) findet das erste Oldenburger Heimspiel nach derzeitigem Stand erst am Wochenende vom 12. bis 14. Oktober statt – dann kommt Ratiopharm Ulm in die große EWE-Arena. Dazwischen, am 6./7. Oktober, steht die erste Runde des reformierten BBL-Pokals auf dem Programm.

Auch Rasta Vechta ist von den nicht aufeinander abgestimmten Spielplänen von deutscher Liga und europäischen Wettbewerben betroffen. Der Aufsteiger sollte laut BBL mit einem Heimspiel gegen Medi Bayreuth in die Saison starten. Daraus wird jedoch nichts, weil Bayreuth am Bundesliga-Auftaktwochenende in der Qualifikation zur Champions League ran muss.

Vechta startet erst am 2./3. Oktober

Für Vechta beginnt die Spielzeit deshalb erst am 2./3. Oktober, und zwar mit einem Auswärtsspiel beim Double-Sieger FC Bayern. Seinen ersten Auftritt im Rasta-Dome hat das Team gegen Frankfurt (12. bis 14. Oktober).

Für die Eisbären Bremerhaven geht es mit einem Heimspiel-Doppelpack gegen Crailsheim und Ludwigsburg los. Hieran wird nicht mehr gerüttelt – voraussichtlich.

Der Vorläufige Baskets-Spielplan

1. Spieltag Braunschweig (A). 2. Berlin (H)*. 3. Ulm (H). 4. Ludwigsburg (A). 5. Frankfurt (H). 6. Gießen (A). 7. München (A). 8. Vechta (H). 9. Crailsheim (H). 10. Bonn (A). 11. Göttingen (H). 12. Bayreuth (A). 13. Würzburg (A). 14. Bremerhaven (H). 15. Weißenfels (A). 16. Jena (H). 17. Bamberg (H). 18. Frankfurt (A). 19. Braunschweig (H). 20. Bremerhaven (A). 21. München (H). 22. Jena (A). 23. Berlin (A). 24. Ludwigsburg (H). 25. Bonn (H). 26. Göttingen (A). 27. Vechta (A). 28. Bayreuth (H). 29. Würzburg (H). 30. Ulm (A). 31. Gießen (H). 32. Bamberg (A). 33. Weißenfels (H). 34. Crailsheim (A). * wird verlegt.

Christopher Deeken
Redakteur
Sportredaktion
Tel:
0441 9988 2031

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.