• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball EWE Baskets

Co-Trainer verlässt Baskets

01.06.2018

Oldenburg Veränderungen im Trainerstab bei den EWE Baskets Oldenburg: Der bisherige Assistenzcoach Mauricio Parra (45) verlässt den Basketball-Bundesligisten und übernimmt zur neuen Saison den Cheftrainer-Posten beim Zweitligisten Kirchheim Knights. Das teilte der Club am Donnerstag mit.

Der Spanier Parra war vor drei Jahren von Alba Berlin zu den Baskets gewechselt und seitdem an der Seite von Chefcoach Mladen Drijencic (52) tätig gewesen. „Es war schon länger mein Wunsch, als Headcoach zu arbeiten. Diese Chance hat sich nun ergeben. Ich bin den Baskets sehr dankbar und wünsche dem Club nur das Beste für die Zukunft“, meinte Parra, der in Kirchheim die Nachfolge von Anton Mirolybov (40) antritt. Der Club aus Baden-Württemberg hatte in der abgelaufenen Zweitliga-Spielzeit die Playoffs knapp verpasst. Die Baskets wollen in den kommenden Wochen einen Nachfolger für Parra präsentieren.

Weiter zum Trainerstab der Oldenburger wird derweil Elvir Ovcina (41) gehören. Der frühere Bundesliga-Center hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert und wird auch künftig in erster Linie für die Arbeit mit den Spielern auf den großen Positionen verantwortlich sein.

Christopher Deeken Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2031
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.