• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball EWE Baskets

„40 Minuten nie aufgegeben“

15.02.2019

Oldenburg Es konnte nur einen geben, der am Donnerstagabend im Mittelpunkt stand: Rickey Paulding. Der Kapitän sicherte den Sieg durch drei verwandelte Freiwürfe kurz vor Schluss. Und das war natürlich kein Zufall.

Das erklärte Trainer Mladen Drijencic nach dem hart erkämpften 83:82-Sieg der EWE Baskets Oldenburg gegen Bayern München, indem er die taktische Marschroute für die letzten Sekunden erklärte, nachdem Frantz Massenat per Freiwurf zum 80:80 ausgeglichen hatte: „Wir wollten früh foulen, um den Ball für den letzten Wurf in unserer Halle in unseren Händen zu halten. Und in wessen Hände gibt man den Ball dann?“, fragte er und blickte fordernd in die Presserunde. Natürlich: Rickey Paulding. Mit Erfolg: Er wurde gefoult und lieferte ab.

Der Kapitän, der nach der Schlusssirene sofort den Medien Rede und Antwort stehen musste, blieb bei seinen Antworten genauso bescheiden und cool wie kurz vor der Schlusssirene an der Freiwurflinie: „Ich habe einfach versucht, ruhig zu bleiben, und das zu tun, was ich jeden Tag tue“, erklärte Paulding.

Dafür, dass der Kapitän am Ende die Chance auf den goldenen Wurf hatte, sorgte zuvor eine starke Mannschaftsleistung. „Wir haben 40 Minuten nie aufgegeben und als Team verteidigt“, sagte Karsten Tadda auf die Frage nach dem berüchtigten Schlüssel zum Erfolg: „Es war klar, dass München irgendwann einen Lauf haben würde. Am Ende war es wichtig, sie weiter zu stören, dass wir weiter den Ball gut haben laufen lassen und in der Crunchtime viele Rebounds geholt haben.“

Mathias Freese Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2032
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.