• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball EWE Baskets

So läuft die Vorbereitung der Baskets Oldenburg

17.07.2019

Oldenburg Noch genießen Nathan Boothe, Karsten Tadda, Rasid Mahalbasic und Co. ihren wohlverdienten Urlaub. Doch auch in der Basketball freien Zeit liegen die Profis der EWE Baskets Oldenburg nicht nur auf der faulen Haut.

Während der eine schon wieder das Kribbeln in den Fingern spürt und zum orangefarbenen Leder greift, um an seinem Wurf zu arbeiten, quält sich der andere individuell im Fitnessstudio. Wohl in dem Wissen, dass ihnen die kommende Spielzeit mit Bundesliga, Pokal und Eurocup alles abverlangen wird. Wie sieht der Fahrplan der Baskets bis zum Saisonstart eigentlich aus? Die NWZ gibt einen Überblick.

Trainingsstart

Trainer Mladen Drijencic bittet seine Schützlinge am Samstag, 10. August, zum Trainingsauftakt in Oldenburg – und jeder, der schon einmal eine Vorbereitung am eigenen Leib miterlebt hat, weiß, wie intensiv und hart diese Zeit vor dem ersten Pflichtspiel ist. Darum arbeiten die Baskets-Spieler nicht ohne Grund im Urlaub an ihrer Fitness. Denn hier trennt sich schnell die Spreu vom Weizen.

Beim Trainingsstart wird Drijencic seinen Spielern zunächst aber über die Saisonvorbereitung und die Abläufe der kommenden Wochen informieren. Dazu werden die Spiel-Taktiken sowie -Systeme besprochen, die in einem sogenannten Playbook, also einem Taktik-Buch, zusammengefasst sind. Ebenso steht das Training mit dem Ball auf der Agenda. Dazu treffen die Zugänge Braydon Hobbs, Gerry Blakes und Kevin McClain auf ihr neues Team. Daher steht der Trainingsstart auch ganz im Zeichen der Integration der neuen Spieler ins Mannschaftsgefüge.

Trainingslager

Zwölf Tage später, am Donnerstag, 22. August, macht sich der Baskets-Tross dann auf den Weg nach Serbien. Dort werden die Oldenburger bis zum 3. September bleiben und die Trainingsintensität noch einmal erhöhen.

Auf dem Plan stehen neben Grundlagen-Training mit Laufeinheiten auch Einheiten im Kraftraum. Dazu wird natürlich mit dem Ball gearbeitet.

Ebenso wichtig wie die athletische Komponente ist die taktische. Daher studieren die Schützlinge von Drijencic im Trainingslager zahlreiche Spielsysteme sowie Team-Defensiv-Strategien ein. Dazu gibt es täglich eine Video-Analyse mit dem Trainerteam.

Um die Spielsysteme unter Wettkampfbedingungen testen zu können, bestreiten die Oldenburger während ihres Aufenthalts in Serbien auch zwei Vorbereitungsspiele – in Zlatibor und Belgrad.

Baskets Day 2019

Höhepunkt der Saisonvorbereitung bildet wie üblich der Baskets-Day am Samstag, 14. September. Einlass ist um 13 Uhr im Foyer der großen EWE-Arena. Um 14.30 Uhr wird sich das neue Team erstmals den Fans präsentieren. Um 15.30 steht schließlich das Testspiel an. Gegen wen es geht, steht noch nicht fest.

Anschließend dürfen die Fans bei der Autogrammstunde den Profis näher kommen. Zudem wird das Thema „Zehn Jahre Meisterschaft“ an diesem Tag eine Rolle spielen. Dauerkarten-Inhaber können sich ab Montag, 22. Juli, Tickets für den Baskets-Day sichern, für alle anderen beginnt der Vorverkauf eine Woche später (Montag, 29. Juli).

Bundesliga-Start

Das erste Mal ernst wird es für die Baskets am 25. oder 26. September, wenn die Bundesliga in die neue Saison startet. Die BBL kommt dafür Ende Juli zusammen, um den Spielplan für die Spielzeit 2019/20 zu verkünden. Dann wissen die Oldenburger auch, gegen wen es am ersten Spieltag geht - und, ob die Baskets den Ligaauftakt mit einem Heimspiel beginnen.

Eine Woche nach dem Saisonauftakt in der Bundesliga geht es dann auf dem internationalen Parkett weiter. Am Dienstag, 1. Oktober, empfangen die Oldenburger den polnischen Club Arka Gdynia.

Niklas Benter Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2031
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.