• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball EWE Baskets

Herkenhoff steht vor Premiere

30.11.2018

Patras Wenn die deutsche Basketball-Nationalmannschaft an diesem Freitag (18 Uhr) zum WM-Qualifikationsspiel im griechischen Patras antritt, könnte Philipp Herkenhoff von Rasta Vechta sein Debüt für die Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) geben. Der 19-Jährige wurde von Bundestrainer Henrik Rödl ebenso wie Karsten Tadda (30/Baskets Oldenburg) in den zwölfköpfigen Kader für die Partie berufen. Kostja Mushidi und Sid-Marlon Theis wurden am Donnerstag aus dem Aufgebot gestrichen. Rödl muss auf die Stars aus der NBA sowie auf die Spieler von Meister Bayern München verzichten.

In der WM-Qualifikation hat die deutsche Auswahl alle acht bisherigen Spiele gewonnen, genau wie Ex-Europameister Griechenland. Beide Teams haben das WM-Ticket schon sicher. In Patras, rund 200 Kilometer östlich von Athen, geht es nun um den Gruppensieg. Dieser ist von großer Bedeutung, denn die Spitzenteams verdienen sich die beste Ausgangsposition für die WM 2019 in China. In einem weiteren Qualifikationsspiel trifft Deutschland am Montag (20 Uhr) in Ludwigsburg auf Estland.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.