• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Basketball EWE Baskets

Basketballer kassieren in Israel unnötige Niederlage

22.02.2019

Tel Aviv Ohne die NBA-Stars um Dennis Schröder haben die deutschen Basketballer in der WM-Qualifikation eine unnötige zweite Niederlage kassiert. Das bereits für die Endrunde in China qualifizierte Team von Bundestrainer Henrik Rödl verlor am Donnerstagabend in Tel Aviv nach mäßiger Leistung mit 77:81 (35:36) gegen Israel.

Bei neun Siegen aus elf Qualifikationsspielen braucht die Auswahl des Deutschen Basketball Bunds einen Erfolg über das starke Griechenland am Sonntag in Bamberg für den angestrebten Gruppensieg. Dieser würde eine bessere Ausgangslage bei der Auslosung für die Weltmeisterschaft in China (31. August bis 15. September) bedeuten.

Beste Werfer für die Gäste waren Spanien-Legionär Andreas Obst und Niels Giffey von Alba Berlin mit jeweils 16 Punkten. Bei seinem Comeback zeigte auch Paul Zipser eine starke Leistung, kam auf 15 Zähler, musste aber angeschlagen vom Parkett. Erstmals seit September 2016 stand der 25-Jährige wieder im Nationaltrikot auf dem Parkett – und führte sich gleich bestens ein. Karsten Tadda von den EWE Baskets Oldenburg sammelte drei Zähler.

Für das Duell mit den starken Griechen am Sonntag sollen Maodo Lo und Danilo Barthel nach dem Euroleague-Einsatz für den FC Bayern bei Real Madrid am Freitag noch rechtzeitig zum Team stoßen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.