• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Stoffdrucke von Hand nach alter Tradition

04.09.2018

VON SWANTJE SAGCOB


Besondere Textilien zur Wohnungsdekoration sind gefragt. Individuelle Unikate setzen hier besondere Akzente. Wer für historische Druckmuster etwas übrig hat, der wird bei der Blaudruckerei in Jever fündig. Das traditionelle Färbeverfahren ist als Immaterielles Kulturerbe ausgezeichnet. Blaudrucker Georg Stark verfügt über Hunderte Modeln, die bis in die Zeit vor 1700 zurückreichen. Es sind filigrane Druckformen aus Birnbaumholz, ergänzt mit manchmal Tausenden von zarten Messingstiften, womit die alten textilen Dekore gebildet wurden. Der Reservedruck, bei dem das natürliche Gewebe wie Leinen, Hanf oder Seide mit einer Schutzmasse bedruckt und mit Indigo gefärbt wird, ist eine alte Handwerkskunst. Den blauen Farbstoff liefert nur die tropische Pflanze „Indigofera tinctoria“. Jeden Mittwoch um 15 Uhr können Besucher der lebendigen Museumswerkstatt bei einer Führung „ihr blaues Wunder“ erleben.


  www.blaudruckerei.de 

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.