• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Ratgeber Wohnen & Leben

Material mit Bedacht auswählen

13.04.2013
NWZonline.de NWZonline 2015-07-23T08:35:41Z

:
Material mit Bedacht auswählen

Köln Bereits vor dem Kauf neuer Gartenmöbel sollten sich Verbraucher überlegen, welches Material für sie in Frage kommt.

„Kunststoffmöbel vertragen auch mal einen kräftigen Regenguss und können notfalls im Winter draußen bleiben“, erklärt Reimund Heym vom TÜV Rheinland. Allerdings ziehen sie aufgrund der Elektrostatik im erhöhten Maße Schmutz an und müssen häufiger gereinigt werden. Lackierte Kunststoffe allerdings weisen den Schmutz besser ab als unlackierte. Schon beim Kauf sollte man sich zur Pflege beraten lassen.

Wer Gartenmöbel aus Holz bevorzugt, dem empfiehlt Heym die deutsche Robinie: „Das Holz hat eine hemmende Wirkung auf die Bildung von Schimmelpilzen. Tropische Plantagenhölzer gelten als relativ witterungsbeständig, Teakholz als besonders pflegeleicht. Eine günstige Alternative sind Möbel aus Kiefernholz.“

Im Trend liegen Kunststoffgeflechte, sogenanntes Polyrattan. Diese Möbel sind robust, UV-beständig, wetterfest, leicht zu reinigen sowie schmutz- und wasserabweisend.