• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Berne

Beratungsbedarf reißt (leider) nicht ab

09.12.2019

Berne /Lemwerder Eine tolle Idee sei das Frühstück, lobte die Lemwerderaner Bürgermeisterin Regina Neuke. Genau wie ihr Berner Kollege Hartmut Schierenstedt gehörte sie zu den Gästen der Weihnachtsfeier des VdK Ortsvereins Berne/Lemwerder. Die Geselligkeit sei es sicherlich, die neben der Beratung dafür sorge, dass der Ortsverein mit 412 Mitgliedern der größte in der Wesermarsch sei. Nicht gut fand die Bürgermeisterin dagegen, dass der Beratungsbedarf nicht abreiße. Oft gelinge es erst im zweiten Versuch, sein Recht zu bekommen, bedauerte sie.

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr wurde Weihnachten beim VdK Ortsverein erneut in Form eines Frühstücks gefeiert. 79 Mitglieder hatten sich dazu im Gasthaus Bischoff versammelt, um zu schlemmen und in großer Runde langjährige Mitglieder zu ehren.

Doch erst einmal übernahm es der Kreisvorsitzende Holger Beyer, Andrea Nacke für ihre Arbeit zu danken: Die ehemalige Kreisgeschäftsführerin ist zum 1. November in die Organisationsabteilung des Landesverbands gewechselt.

Ihre Nachfolgerin ist seit 1. Dezember Frauke-Juliane Ammann. Sie wird sich bei der Jahreshauptversammlung den Mitgliedern vorstellen.

Gerne übernahmen es der Vorsitzende Werner Maack und sein Stellvertreter Jörg Bade Sven Müller, Gertrud Töllner, Helmut Quass, Friedrich Ulken und Marita Rindfleisch für ihre zehnjährige Treue zu danken. Karl-Gustav Becker, Susanne Prigge, Gerd und Irmtraut Gärdes, Karin Quass, Rolf-Peter und Angela Brzyk, Ingrid Kropp, Harald Braue und Eckhardt Tangemann konnten die Glückwünsche leider nicht persönlich entgegen nehmen.

Auf eine 25-jährige Mitgliedschaft zurückblicken können Enno Würdemann, Norbert Wodarg, Roswitha Krolzik, Renate Idelberger, Anke Sinning, MargareteKnapp und Heinz Voigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.