• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Berne

Berner DLRG-Jugend bildet sich weiter

13.02.2008

BERNE Nach nur 20 Minuten war die Jahreshauptversammlung der Berner DLRG-Jugend beendet. Und das, obwohl die 14 Punkte umfassende Tagesordnung zunächst auf eine längere Sitzung hindeutete. Die Jugendvorsitzende Anja Dehmel betonte in ihrem Jahresbericht, „dass der Jugendabend am Donnerstag tapfer verteidigt worden ist". Man habe sogar Zuwachs verzeichnen können.

Die zahlreichen Veranstaltungen, die im vergangenen Jahr angeboten wurden, führten unter anderem zur Messe „Boot“ nach Düsseldorf, zum Landesjugendtreffen und in den Heidepark nach Soltau. Einen Höhepunkt bildete 2007 das Zeltlager.

Auch in diesem Jahr plant die DLRG-Jugend wieder viele Veranstaltungen, die zum einen der Fort- und Weiterbildung dienen, aber auch den Spaß nicht zu kurz kommen lassen. So stehen Fahrten in den Freizeitpark „Movie World“ nach Bottrop, zum Eisenbahn-Miniaturland in Hamburg und zum Universum Science Center in Bremen auf dem Programm.

2007 unterstützten die Jugendlichen den Stammverband durch Hilfeleistungen am Beckenrand während des Montagsschwimmens im Elsflether Schwimmbad. Ausgebildet wurden die Mitglieder der DLRG-Jugend in mehreren Erste-Hilfe-Übungen, als Bootsbesatzung im Rettungsboot und im Retten mit Rettungsgerät. Mehrere Jugendliche wurden als Hilfsausbilder geschult.

Kassenwart Christoph Tholen legte seinen Kassenbericht vor und gab einen Ausblick auf den Haushaltsplan für das laufende Jahr. Für ihr besonderes Engagement zeichnete die 1. Vorsitzende Bastian Bensing, Joop Weegen, Patrick Niehus und Werner Famulla mit einem kleinen Geschenk aus.

Als Gast der Veranstaltung lobte der 2. Vorsitzende des DLRG Ortsverbandes, Helmut Bruns, die fleißige Arbeit am Vereinsheim. Er betonte allerdings, dass bis zum 30. August, dem 40-jährigen Jubiläum der DLRG-Berne, noch viel zu tun sei und bat um tatkräftige Unterstützung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.