• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Berne

Eigenarbeit spart Gemeinde viel Geld

08.02.2013

Neuenkoop Fünf Einsätze gab es für die 31 aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Neuenkoop im Jahr 2012. Das teilte Ortsbrandmeister Günther Schwarting auf der Jahreshauptversammlung mit. Bei dem Notruf wegen eines über der Straße liegenden Baumes wurde er am 5. Oktober direkt von einem Bürger alarmiert, nachdem dieser an dem einsatzstarken Tag unter Notruf 112 keine Verbindung zur neuen Großleitstelle bekam. Zum Glück endete der Einsatz glimpflich. Gemeindebrandmeister Klaus Niekamp wies darauf hin, dass es sich hierbei um Startschwierigkeiten gehandelt habe und derartige Fehler inzwischen fast alle behoben seien. Bei der Umrüstung auf Digitalfunk, der inzwischen im gesamten Landkreis möglich sei, ist Berne gut aufgestellt. Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Peter Häveker betonte, dass Berne bei der Umstellung nicht analog und digital gleichzeitig nutzen werde.

Mit großen Schritten nähert sich die Erweiterung des Feuerwehrhauses der Fertigstellung. Von den 3467 Dienststunden entfielen 940 auf erbrachte Eigenleistung. Sie sparten der Gemeinde rund 15 000 Euro merkte Ehrengemeindebrandmeister Egon Mönnich an.

Aber nicht nur die tolle Leistung beim Bau des Feuerwehrhauses, sondern auch die besonders gute Ausbildung in Sachen „Bahn“ lobte Klaus Niekamp, der mit Bürgermeister Franz Bittner die Beförderungen übernahm. Sönke Schwarting wurde zum Feuerwehrmann erklärt, Silvia Voigt und Irina Cordes zu Hauptfeuerwehrfrauen. Der stellvertretende Gemeindejugendwart Arndt Hollmann wurde zum Löschmeister befördert, und der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Timo Würdemann darf sich jetzt Hauptlöschmeister nennen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.