• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Berne

Modenschau und jede Menge Missverständnisse

02.02.2019

Ganspe Die Theatergruppe des „Wöschenlanner Heimatvereen“ (Heimatverein der Dörfer Oberhausen und Holle in der Gemeinde Hude) führt in der Wesermarsch die plattdeutsche Komödie in vier Akten „Modenschau in´n Ossenstall““ auf. Die Gruppe feiert dieses Jahr einen runden Geburtstag, sie spielt im Jahr 2019 zum 20. Mal in Ganspe.

Die Aufführung beginnt am Sonntag, 17. Februar, um 15 Uhr in in der Gaststätte „Zur alten Schänke“ (Bischoff) in der Deichstraße 183. Karten gibt es im Vorverkauf unter Telefon   04406/6410.

Das Stück fand bei seiner Premiere in der Gemeinde Hude sehr großen Anklang beim Publikum. Und darum geht es: Paul Hartmann, Landwirt und Hobbymaler, hat seinen Hof heruntergewirtschaftet. Seine vermeintlich letzte Rettung ist der Zuchtbulle Bruno. Doch der weigert sich, die ihm zugedachte Arbeit zu erledigen; stattdessen interessiert er sich nur für das eigene Geschlecht – was, nicht verwunderlich, zu einigen Missverständnissen führt.

Auch mit der Malerei kommt Paul nicht weiter. Ausgerechnet das Bild, auf das er große (finanzielle) Hoffnungen setzt, wird von Bruno zerstört.

Da hat Franz, ein Freund, die Idee mit der Modenschau im Ochsenstall. Nur leider fallen kurzfristig die Models aus – und müssen ersetzt werden. Nun gerät erst recht alles aus den Fugen.

Auf der Bühne stehen Sven Schönig (Paul), Laura Heinemann (Ehefrau Tilly), Uwe Schlötelburg (Franz), Anke Baier (Dorftratsche Klementine), Birte Tangermann (Nachbarin Sophia), Birgit Siems (Nachbarin Gesche), Ingo Lange (Kunsthändler Dr. Braun) und Christa Bley (Postbotin). Als Topuster fungiert Werner Kunst.

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.