• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 27 Minuten.

Sommermärchen-Affäre um Fußball-WM 2006
Fifa verfolgt Verfahren gegen Beckenbauer und Co. nicht weiter

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Berne

Theater: Wortakrobatik mit Witz und Musik

08.05.2019

Ganspe Die Händlerin der Worte wird am Donnerstag, 9. Mai, in der Grundschule Ganspe ihren Marktstand aufbauen. Doch ab 10 Uhr stehen nicht Obst oder Gemüse, Käse oder Fleisch zum Verkauf, sondern Wörter jeder Art und Sorte: kleine Wörter, große Wörter, lustige Wörter, Ersatzwörter und Wörter, die man auf die Goldwaage legen kann, wenn man es denn unbedingt möchte.

Die quirlige Markthändlerin wird über Teekesselchenwörter sprechen, die gleich klingen, aber unterschiedliche Bedeutungen haben, über Synonyme, die unterschiedlich klingen, aber dennoch dasselbe meinen, und darüber, dass es nicht nur darauf ankommt, was man sagt. Denn der Ton macht bekanntlich die Musik.

„Die Händlerin der Worte und der Artikelomat“ ist bereits das zweite Theaterstück der Nimmerland Theaterproduktion über den Gebrauch von Wörtern im Alltag. Mit viel Witz, verrückten Einfällen und mitreißenden Liedern beleuchtet das Stück die Welt der Worte und begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

Jana Budde Volontärin, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2452
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.