• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Berne

Neue Kirchenälteste bestimmen den Kurs in Berne

13.06.2012

BERNE Während eines feierlichen Gottesdienstes wurde der neue Gemeindekirchenrat in der St.-Aegidius-Kirche in Berne eingeführt. In den kommenden sechs Jahren prägen die Kräfte das Geschehen in der Kirchengemeinde maßgeblich mit. Im Rahmen dieses Gottesdienstes dankte Pastor Thomas Ehlert auch den Mitgliedern des alten Rates für ihre Arbeit und die übernommene Verantwortung.

Der Pastor hatte den Gottesdienst unter das Thema „Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt“ gestellt. Es zog sich wie ein roter Faden durch die zwei Stunden. Damit fing der Kinderspielkreis an, der ein kleines Stück zur Arche Noah vortrug. Ehlert griff das Thema in der Predigt auf. Die Gemeinde als Mannschaft habe den neuen Kirchenrat bestimmt, der jetzt die Geschicke des Schiffs bestimmen werde. Zum Vorsitzenden des Kirchenrates wurde in der konstituierenden Sitzung am Montagabend Ehlert gewählt.

Der hatte sich im Verlauf des Gottesdienstes die neuen Kirchenratsmitglieder eingeführt und eingesegnet. Zugleich bedankte er sich bei den scheidenden Mitgliedern des alten Rates. Jürgen Ahrens (42 Jahre), Horst Erdmann (30), Erna Spille (24), Horst Ammermann (17), Klaus Kück (12) und Anne Wötzel (3) hatten sich mehr oder weniger lange in den ehrenamtlichen Dienst der Kirchengemeinde gestellt. Sie erhielten eine Urkunde, die von Bischof Jan Janssen unterzeichnet war.

Dem neuen Gemeindekirchenrat in Berne gehören Dieter Harde, Birgit Schieren­stedt, Björn Thümler, Hans-Georg Bothe, Karl-Bernd von Seggern, Anke Sinning, Meike Bruns, Torsten Meyer, Gisela Verbeek, Klaus Heidenreich (alle gewählt), Silvia Ehlers-Borchers, Annedore Janßen, Oliver Rickens, Gabriele Szonn und Klaus Waechter (berufen) an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.