• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

Unions-Fraktion im Bundestag
Ralph Brinkhaus überlässt CDU-Chef Friedrich Merz den Vorsitz

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Berne

Feuerwehr: Thomas Müller im Amt bestätigt

13.01.2014

Köterende Auf ihrer Jahreshauptversammlung konnte die Feuerwehr Köterende auf ein ruhiges Jahr, was die Einsätze angeht, zurückblicken.

Fünf Mal wurden die Retter 2013 alarmiert, um zu löschen oder zu bergen. Auch beim Einsatz der Kreisbereitschaft während des Elbehochwassers schickte die Ortswehr ihre Unterstützung, um dort eine Woche lang fleißig Sandsäcke zu füllen – trotz der Erntezeit im Juni.

Als „Xaver“ dann im Dezember die Weserdeiche mit einer Sturmflut bedrohte, war es für die Ortswehr selbstverständlich sich erneut beim vorsorglichen Sandsackfüllen einzubringen.

Aber egal, wie viele Einsätze eine Ortswehr hat, die Vorbereitung darauf mit Lehrgängen, der Instandhaltung der Ausrüstung, dem Training oder Wettkämpfen ist überall gleich, und wann es ernst wird, ist nicht vorhersehbar. Insgesamt leisteten die 34 Männer und drei Frauen im letzten Jahr 1177 ehrenamtliche Stunden.

Einstimmig entschieden

Ein großes Ereignis war 2013 das 80-jährige Bestehen der Feuerwehr Köterende, das mit einem großen Spaßwettkampf zu einer riesigen und gleichermaßen gelungenen Feier mit vielen Gästen wurde.

Thomas Müller wurde nicht nur in geheimer Wahl einstimmig als stellvertretender Ortsbrandmeister in seinem Amt bestätigt, sondern auch mit dem Pokal zum „Diensteifrigsten“ gekürt.

Einstimmig waren sich die Kameraden auch in der Besetzung der anderen Posten einig, bei denen es meistens eine Wiederwahl war. Außer: nach dem Ausscheiden von Eike Menssen ist jetzt Torsten Reker Sicherheitsbeauftragter. Dessen voriges Amt als Stellvertreter hat Heiko Hohnholz übernommen. Tore Pape wurde zum stellvertretenden Funkwart gewählt und Inge Heidenreich zur stellvertretenden Verpflegungswartin. Statt Torsten Koopmann ist künftig Dagmar Schwarting Vertrauensfrau in Köterende.

Sechs Ämter im neuen Ortskommando bekleidet Lars Pape. Er ist nicht nur Gruppenführer, stellvertretender Atemschutzwart, Entsorger, Vertrauensmann von Neuenhuntdorf und im Festausschuss tätig, sondern setzt sich auch als Jugendfeuerwehrwart für den Nachwuchs ein.

Eine Freude war es darum für Ortsbrandmeister Mathias Arning und Gemeindebrandmeister Klaus Niekamp, den engagierten 27-Jährigen vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister zu befördern.

Die baldige Auslieferung der bereitliegenden, digitalen Funkalarmierungsgeräte sagte Fachbereichsleiter Michael Heibült zu und argumentierte, dass es darum nicht nötig sei, die örtliche Sirene wieder Instand zu setzen.

Diskussion um Sirene

Der Ortsbrandmeister hingegen versuchte dem Gemeindevertreter zu erklären, warum es gerade in diesem Gemeindeteil schwer sei, ganz auf die althergebrachte Form der Alarmierung zu verzichten. Schließlich ist es nicht möglich, die elektronischen Geräte bei der landwirtschaftlichen Arbeit immer mit sich zu führen.

Sie würden schnell Schaden nehmen. Außerdem wären wartende Schulkinder an der Haltestelle nicht mehr vorgewarnt, wenn die Einsatzkräfte im Alarmfall mit ihren Fahrzeugen zum Feuerwehrhaus kommen, hieß es.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.