• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Berne

SOZIALVERBAND BUNDESWEITE UNTERSCHRIFTENAKTION GEGEN ANHEBUNG LÄUFT: VdK macht gegen Mehrwertsteuer mobil

03.04.2007

BERNE /LEMWERDER BERNE/LEMWERDER/RDJ - Die noch bis Ostern laufende bundesweite Unterschriftenaktion des Sozialverbandes VdK zur Senkung der Mehrwertsteuer auf Arzneimittel, war auch Thema bei der Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbandes Berne-Lemwerder im Berner Gasthof Schütte. „Die Anhebung der Mehrwertsteuer von 16 auf 19 Prozent führt zu einer weiteren starken Belastung von Versicherten und Patienten. Besonders betroffen sind ältere Menschen mit geringem Einkommen, chronisch Kranke und Menschen mit Behinderungen“, heißt es in dem Aufruf. Der VdK fordert, die Mehrwertsteuer auf Arzneimittel zu reduzieren, um damit dem Vorbild nahezu aller EU-Länder zu folgen. Nach Beendigung der bundesweiten Aktion, sollen die Unterschriftenlisten Bundeskanzlerin Angela Merkel überreicht werden, so VdK-Ortsverbandschef Hans Meyer.

In seinem Jahresbericht erinnerte Meyer an die im vergangenen Jahr veranstalteten Ausflüge und Aktionen der Mitglieder. Dem Kassenbericht von Erich Franz zufolge, geht der VdK mit einem leichten Überschuss in das neue Geschäftsjahr.

Bürgermeister Bernd Bremermann, der erstmals an der Jahreshauptversammlung teilnahm, betonte, dass das soziale Gefüge in der Gemeinde Berne durch das hohe ehrenamtliche Potenzial gesichert sei. Des weiteren informierte er seine Zuhörer über kommunal- und landespolitische Themen.

Über die aus sozialrechtlicher Sicht seit dem 1. Januar 2007 geltenden Änderungen im Schwerbehinderten-, Renten- und Krankenversicherungsrecht referierte Uwe Körper von der VDK–Landesverbandsgeschäftstelle.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.