• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung

Edelsteinschleifer bekommen neue Ausbildungsordnung

12.07.2018

Bonn (dpa/tmn) - Edelsteine gelten als Sinnbild für Reichtum, Macht und Unvergänglichkeit. Zu vollem Glanz gelangen sie durch Edelsteinschleifer.

Weil sich die Laser- und Bearbeitungstechnik sowie Arbeits- und Geschäftsprozesse weiterentwickelt haben, gilt ab dem 1. August eine neue Ausbildungsordnung, teilt das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) mit.

Sie fasst die bisherigen Berufe Edelsteingraveur, Edelsteinschleifer und Diamantschleifer wegen ähnlicher Grundausbildungen zusammen. Mit der neuen Ausbildungsordnung können die Auszubildenden nun zwischen vier Fachrichtungen wählen: Industriediamant-, Schmuckdiamant- und Edelsteinschleifen sowie Edelsteingravieren.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Weitere Nachrichten:

dpa | Bundesinstitut für Berufsbildung | BIBB

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.