BAD ZWISCHENAHN - Die Gemeinde Bad Zwischenahn hat zum Markt im Advent erstmals ein Quiz veranstaltet, bei dem auf einem „Weihnachtsweg“ drei bekannte Zwischenahner Persönlichkeiten erraten werden mussten.

Jetzt wurden die Gewinner ermittelt: Eine Saisonkarte für den Badepark hat Alicia Klein in Westerstede gewonnen; eine Jokercard für die „bibliothek am meer“ geht an Gerda Behrens in Edewecht; einen kostenlosen Sauna- und Wellenbadbesuch gewann Inse Ewen aus Bremen. „Insgesamt haben 773 Menschen an unserem Quiz teilgenommen“, freute sich Initiatorin Sabine Krüger. 731 Karten waren richtig ausgefüllt. Für seinen Fleiß wurde der Zwischenahner Cedric Süsens mit einem Extrapreis bedacht: Er hatte allein immerhin 14 Teilnahmekarten ausgefüllt.

Der Markt im Advent ging zu Ende und zum Abschluss wurden auch die Sieger des Malwettbewerbs ermittelt. Insgesamt wurden 146 Bilder mit weihnachtlichen Motiven eingereicht. In der Altersgruppe 1-6 Jahre belegte die sechsjährige Bahar Celik, Bad Zwischenahn, Platz 1, vor Ellen Heinrichs (6), Ofen, und Tom Mohring (6) aus Oldenburg (Grundschule Ofen).

In der Altersgruppe 7-9 Jahre landete das Bild von Victoria Hellenbrandt (9 Jahre), Rostrup, auf Platz 1. Auf Platz 2 kam die ebenfalls neunjährige Ece Tas, Rostrup, und Platz 3 belegte Sabrina Seifert (9), Rostrup. Alle drei besuchen die Grundschule Rostrup. In der dritten Wertungsgruppe wurden die Bilder aus der Altersgruppe 10-12 Jahre ausgezeichnet. Auf Platz 1 kam Johannes Wetzel (10 Jahre), Elmendorf, vor Henri Bohlje (10), Aschhausen, und Narin Mutlu (9), Bad Zwischenahn.