• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung

Die Lust und Last des Leuchtturmwärters

21.09.2018

Delmenhorst Mit einem Festakt ist am Mittwochabend der Rektor des Hanse-Wissenschaftskollegs (HWK), Prof. Dr. Reto Weiler, nach zehn Jahren im Amt im Beisein von rund 350 Gästen verabschiedet worden. Reto Weiler verabschiedete sich mit einem Vortrag zum Thema „Lust und Last des Leuchtturmwärters“, eingeleitet und beendet durch die Klänge der Alphornbläser Heide Chor.

Und das Wort Leuchtturm spielte auch in den Reden der Vertreter der HWK-Stifter (die Länder Niedersachsen und Bremen sowie die Stadt Delmenhorst) einen Rolle. Sie hoben den enormen Einsatz Weilers für das HWK hervor, um damit das HWK zu einem Leuchtturm in der wissenschaftlichen Landschaft zu machen, seine Begabung, Menschen miteinander dauerhaft ins Gespräch zu bringen, seine Begeisterung und Aufgeschlossenheit für das Zusammenwirken von Wissenschaft und Kunst am Kolleg.

Björn Thümler, Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur, hob in seinem Grußwort hervor, dass „Prof. Weiler als strategisch und kreativ denkender Mensch in den zehn Jahren die Stiftung Hanse-Wissenschaftskolleg stets bereichert und ihr durch seine Impulse ein schärferes Profil gegeben hat. Mit seinem Engagement ist das Kolleg zu einem Denk- und Freiraum geworden“.

Vorgestellt wurde auch Weilers Nachfolgerin: Die Bremer Professorin für Kognitive Neuroinformatik, Dr. Kerstin Schill tritt ihr neues Amt in Delmenhorst am 1. Oktober an.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.