Die letzten Vorbereitungen für den Flohmarkt in der Graf-von-Zeppelin-Schule Ahlhorn an diesem Sonntag, 19. März, sind getroffen. Der Förderverein baute seinen Stand bereits am Freitag auf und sortierte die vielen Sachspenden. Dafür sorgten (von links) Simone Fudickar, Mario Kahlen, Wolfgang Spielberger, Volker Friedrich, Sina Spielberger und Sina Tinnermann. Die Mitglieder des Fördervereins haben den Flohmarkt im zehnten Jahr auf die Beine gestellt. Er findet am Sonntag von 10 Uhr bis 17 Uhr im Erdgeschoss der Schule statt. Insgesamt haben sich rund 120 Flohmarktbeschicker angemeldet. „Es gibt viel zu entdecken“, sagt Vorsitzender Mario Kahlen. Eine Cafeteria lädt zum Pausieren ein. Der Reinerlös ist für den Förderverein der Oberschule bestimmt. Jörg Beumelburg