Friesoythe - Auch in diesem Jahr konnte Schulleiter Hermann Meemken wieder neue Schüler an der Realschule Friesoythe begrüßen. Nach der Grundschule wechselten sie in die Klasse fünf der weiterbilden Schule an der Dr.-Niermann-Straße. Insgesamt kamen 350 Eltern, Verwandte und neue Realschüler zur Begrüßungsfeier in die Pausenhalle. Die Chor- und Bläserklasse sowie der Wahlpflichtkurs Theater sorgten für ein tolles und abwechslungsreiches Programm, so dass alle Beteiligten die gelungene Feier in bleibender Erinnerung behalten werden.

Anschließend hatten die Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder zusammen mit den Klassenlehrern in ihre neuen Klassenräume zu begleiten, um einen Eindruck zu erhalten, wo diese in Zukunft lernen werden. Auch die erste vollständige Schulwoche steht ganz im Zeichen der Schulerkundung und Eingewöhnung des neuen fünften Jahrgangs. Die Schüler führten eine Schulrallye durch, bei der sie wichtige Personen, Regelungen der Schule und das Schulgelände kennenlernten, und sie wurden mit Methoden vertraut gemacht, die sie beim Lernen unterstützen sollen. Außerdem erarbeiteten sie gemeinsam Klassenregeln, um die Klassengemeinschaft zu stärken und erfuhren in Form von kooperativen Lernspielen mehr über ihre Mitschüler.

Zum krönenden Abschluss des gemeinsamen Unterrichts im Klassenverband nahmen die Schüler am Instrumentenkarussell teil, bei dem sie an Stationen Instrumente ausprobieren und sich entscheiden konnten, ob sie an einer der beliebten Bläser- oder Chorklassen teilnehmen möchten.