Im Jahre 1967 hatten sie die damalige Mittelpunktschule in Gehlenberg verlassen: 50 Jahre später trafen sich 22 ehemalige Mitschüler in Gehlenberg wieder, um Erinnerungen an die gemeinsame Zeit auszutauschen. Aus Meinersen (Kreis Gifhorn) war auch der ehemalige Klassenlehrer Peter Werner (Bild, 3.v.l.) mit seiner Frau angereist. Beide hatten damals in Gehlenberg und Neuvrees ihre erste Lehrerstelle angetreten. Die Teilnehmer trafen sich zunächst bei der Gehlenberger Mühle, wo sie von Ernst Stricker begrüßt wurden und vom Vorsitzenden des Heimatvereins Wilhelm Olliges Wissenswertes über den Ort, die Geschichte der Mühle und das Kulturzentrum erfuhren. Mit einem Essen in der Gaststätte Jansen-Olliges und vielen interessanten Gesprächen ließen sie das Treffen ausklingen. Alle bedankten sich beim Organisationsteam Ernst Stricker, Thekla Veldkamp, Katharina Stammermann, Gerhard Steenken, Erich Baumann und Hans Breyer.