„Frau Doktor hat einen Vogel“ – und der ist ebenso lustig wie lehrreich. Mit ihrer Handpuppe „Cora“ machte Dr. Sibylle Mottl-Link am Dienstagvormittag in der Ganderkeseer Gemeindebücherei den Kindern der Grundschule Dürerstraße nicht nur viel Spaß, sondern brachte ihnen auch noch eine Menge bei über den Körper: wie er funktioniert, warum hier und da mal etwas wehtut, und was man dagegen machen kann. Schon bei ihren früheren Nachtdiensten als Ärztin in der Kinderklinik unterhielt Sibylle Mottl-Link ihre kleinen Patienten mit der Klappmaulfigur. Mittlerweile ist sie als Amtsärztin in Süddeutschland tätig und geht mit „Cora“ auf Tour: Sie liest Kindern aus ihrem 2011 erschienenen Gesundheitsratgeber „Frau Doktor hat einen Vogel“ vor und macht sie auf spielerische Weise mit medizinischen Themen vertraut. Hergen Schelling