• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung

Preis für Tierschutz bekommen

29.10.2019

Nordenham Mit dem Tierschutzforschungspreis des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft ist jetzt die ehemalige Nordenhamerin Wiebke Albrecht ausgezeichnet worden. Die 29-Jährige hat ein Verfahren entwickelt, mit dem Tierversuche für den Test von pharmazeutischen Substanzen deutlich reduziert werden können. Die mit 25 000 Euro dotierte Auszeichnung bekam Wiebke Albrecht jetzt bei einer Preisverleihung in Berlin von der Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner überreicht.

Wiebke Albrecht ist Doktorandin am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung der Technischen Universität Dortmund. Sie hat 2010 ihr Abitur am Nordenhamer Gymnasium gemacht. Ihre damaligen Leistungsfächer waren Biologie, Chemie und Mathematik. Nach dem Abitur hat Wiebke Albrecht in Göttingen Molekulare Medizin studiert.

Mit dem von Wiebke Albrecht entwickelten Zellkulturverfahren kann geprüft werden, ob Medikamente leberschädlich sind. Dadurch kann in vielen Fällen auf Tierversuche verzichtet werden. Die Ministerin sprach bei der Preisverleihung von einem „bedeutenden Forschungserfolg“. Wiebke Albrecht gehört zu den jüngsten Wissenschaftlern, die jemals mit dem Tierschutzforschungspreis ausgezeichnet wurden.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.