• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung

Mehr Lehrverträge in der Region

04.10.2018

Oldenburg Die Betriebe im Bezirk der Handwerkskammer Oldenburg bilden mehr aus als noch 2017. Zum Stichtag 30. September waren 2896 Lehrverträge neu eingetragen, teilte die Kammer mit. Das bedeutet einen Zuwachs von 2,3 Prozent zum Vorjahr. Regional ist der Landkreis Cloppenburg mit 614 neuen Verträgen weiterhin am ausbildungsstärksten im Bezirk.

Bei den Kraftfahrzeugmechatronikern sei sogar die „magische Grenze“ von 400 neuen Lehrverträgen geknackt worden, sagte Wolfgang Jöhnk, Leiter des Geschäftsbereichs Berufliche Bildung bei der Handwerkskammer: „Das gab es bestimmt seit 30 Jahren nicht mehr.“ Jöhnk führt die Entwicklung auf die hohe Bedeutung des Berufes zurück. Kraftfahrzeugmechatroniker und auch Elektroniker mit zusammen knapp 780 neuen Lehrverträgen seien Berufe mit hoher Sogkraft für Jugendliche, da sie sehr zukunftsgerichtet seien. Gleichzeitig zeigt sich die große Mehrheit der Ausbildungsbetriebe mit ihren Auszubildenden zufrieden. 86 Prozent von 700 befragten Betrieben im Kammerbezirk hätten sich „zufrieden“ oder sogar sehr „zufrieden“ geäußert, hieß es.

Die Handwerkskammer Oldenburg ist eine von 53 Handwerkskammern in Deutschland. Zu ihr gehörten Ende 2017 mehr als 12 600 Unternehmen mit rund 86 000 Beschäftigten. Der Kammerbezirk umfasst die Städte Oldenburg, Delmenhorst und Wilhelmshaven sowie die Landkreise Friesland, Wesermarsch, Ammerland, Oldenburg, Cloppenburg und Vechta.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Jörg Schürmeyer Redakteur / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2041
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.